Spendenfahrt am 6.8.2018

 

Durch Regen und Blitzen sind wir nach Budaörs angekommen. Dort war schon sehr heiss.

Auch wenn man weiss, dass dort viele Welpen sind, ist es jedes Mal einfach nur traurig. So viele Obdachlose, die neues Zuhause suchen. Warum?

Leider habe ich keine Antwort. Ausser, dass für Fussballstadion man Millionen hat aber für Hundekastrationen nix.

Wir machen weiter. Vielen lieben Dank für Kastrationspenden. Langsam aber sicher wird Tierleid weniger.

Vielen lieben Dank für alle, die gespendet haben. Dank eure Hilfe können Tierheimmitarbeitern für Schützlinge ein wenig angenehmere Leben anbieten.

 


Spendenfahrt am 25.5.2018

 

Vielen lieben Dank für alle, die mit Sach- Kastrations- und Dieselspende uns unterstützt haben.

 

 


Leo ist nach Ungarn gefahren. Vivaro war wieder voll. Vielen lieben Dank für alle die gespendet haben.