Aktuelles


Hof Allegro / Herdenschutzzentrum ladet Euch herzlich zum Büffet und 3. Patentreffen / Tag der offenen Türe in 3945 Jeizinen (VS) ein.

Wann: Samstag, 6. Oktober 2018 ab 11.00h-17.00h.

Wir laden alle unsere Paten und natürlich alle, die es noch werden möchten, Spender, Freunde, Unterstützer, Tierfreunde herzlich zu unserem Patentreffen / Tag der offenen Türe ein.

-Für die Verpflegung sorgt Sabina Dellasanta von Vegan for Love mit einem köstlichen Vegan Büffet.
Kosten: Kollekte.

- Wetterprognose: Wir hoffen sehr, dass uns der liebe Petrus mit dem Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, da wir viel draussen bei den Tieren sein werden. Sollte die Wetterprognose für den 6. Oktober mit starkem Regenfall oder sogar Schneefall sein, wird leider das Patentreff abgesagt. Wir werden natürlich alle Angemeldeten vorher informieren!

-Provisorisches Programm: Hof-und Tierbesichtigung:
Treffpunkt: Das Büffet wird ab 11.00h beim Hof Allegro / Herdenschutzzentrum in Jeizinen eröffnet. Da sich die Schafe / Rinder / Pferde nicht direkt auf derselben Weide befinden, werden wir dann gemeinsam zu den Tieren spazieren.

-Ihr erreicht uns: 1. Möglichkeit, per Auto bis Jeizinen Dorf, grosser Parkplatz gegen Parkgebühr vorhanden und dann zirka 5 min. zu Fuss bis zum Stall;
-oder Auto am Parkplatz der Talstation Luftseilbahn Gampel - Jeizinen in Gampel parkieren und dann mit der Luftseilbahn in 8 Min. hinauf auf Jeizinen, dann zu Fuss bis zum Stall zirka 10 Min.(alles sehr einfach zu finden).
2. Möglichkeit: per Zug, bis Station Gampel-Steg, dann weiter mit dem Bus (oder wer zu Fuss laufen möchte, zirka 20 Min.) bis Talstation Luftseilbahn Gampel-Jeizinen und dann mit der Luftseilbahn hinauf nach Jeizinen.

-Anmeldung: Aus Organisationsgründen ist bis 30. September eine Anmeldung via PN obligatorisch, damit wir auch das Catering mit Vegan for Love organisieren können 😊.

-Um die Herdenschutzzhunde und die anderen Tierbewohner vom Hof nicht zu beunruhigen, ersuchen wir Euch, das Mitbringen von Hunden zu unterlassen (auch wenn es sich vom Tierhalter aus gesehen um friedliche gut erzogene Hunde handelt). Danke für Euer Verständnis.


Wir suchen eine Tierpflegerin / Tierpfleger

Zur Unterstützung unserer Vereinstätigkeiten im administrativen Bereich (TRACES Bewilligung für Tiervermittlung), suchen wir eine Tierpflegerin / Tierpfleger. Bist Du Interessiert, dann freuen wir uns über Deine Nachricht auf tsv.osmo(at)gmail.com


Hast du lust als Vorstandsmitglied zu arbeiten?

 

Andrea hat ihre Vorstandsmitglied Amt sofort eingestellt. Wenn jemand Interesse hat, Vorstandsmitglied zu werden, bitte melden: tsv.osmo@gmail.com


 


Tierversuchsverbots-Initiative (Frist: 3.4.2019)

Für Schweizer Stimmbürger, bitte mitmachen.

 

Ein Blatt hat Platz für 10 Unterschriften. Bitte versuche mindestens ein Blatt voll sammeln und sofort zurücksenden. Das Blatt muss aber nicht voll sein, jeder Unterschrift hilft!! Für jede Gemeinde oder Stadt einen separaten Bogen nehmen. Es dürfen nur stimmberechtigte Bürger unterschreiben.

 

Unterschriftenbogen bitte bestellen bei:

 

Dr. Renato Werndli 071 755 75 22, 079 838 60 59, rwerndli@gmx.ch oder bei irene.varga@sunrise.ch  oder bei Luzia, natuerl.behand@bluewin.ch oder gleich selbst ausdrucken: https://tierversuchsverbot.ch/init/unterschriftenbogen/

 


Wir suchen Fahrerteams für die Spendenfahrten nach Ungarn

Unsere Spendenlager ist voll!

Wir würden gerne ca alle 6 Wochen mit einem Kleinbus Sach- und Futterspenden nach Ungarn (Budapest) ins Tierheim bringen.

Der Kleinbus wird vom Verein beladen und für diese Fahrten zur Verfügung gestellt. Die Dieselkosten werden durch seperate Mittel bezahlt.

Fahren Sie gerne Auto und wollen Sie uns tatkräftig als Chauffeur/Beifahrer unterstützen ? Wir freuen uns über Ihre Mithilfe! tsv.osmo(at)gmail.com


Kastrationen ist das einzige was langfristig nützt

Desshalb kastrieren wir Tierheimtiere in Ungarn. Da sind wir natürlich auch auf Geldspenden angewiesen.  Das Kastrieren einer Hündin kostet 60 Euro,  Rüden 40 Euro.  Wir werden auf unserer Homepage laufend über die Kastrationen  informieren.

Helfen Sie mit, das Elend der Tierheimtiere etwas erträglicher zu machen. Wir freuen uns sehr auf Ihre Unterstützung mit einer Überweisung auf folgendes Konto:

 

Raiffeisenbank Fulenbach-Murgenthal-Langenthal, Geschäftsstelle Langenthal

Kontoinhaber: OSMO-die-Vergessenen, Kleindietwil

 

IBAN  CH93 8091 4000 0074 6969 6

SWIFT-Code Bank RAIFCH22914

PC-Konto- Bank: 46-3808-8

 

oder schicken Sie uns eine Nachricht und wir senden Ihnen gerne einen Einzahlungsschein.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bis jetzt konnten wir für 1500 Euro Hunde kastrieren

Herzlichen Dank den Spenderinnen und Spendern